Großer Wachsling Beutel Wabe

34,99

Enthält 16% MwSt.
Lieferzeit 6 Werktage

Vorrätig

1 Bienenwachstuch beutel

Spar dir doch einfach mal die Brötchentüte beim Bäcker oder die Plastiktüte am Obststand und verpack deine Lebensmittel direkt im großen Wachsling-Beutel. So vermeidest du nicht nur unnötigen Müll, sondern sorgst auch dafür, dass deine Lebensmittel länger lecker bleiben. Du kannst den großen Wachslingbeutel auch super nutzen, um angeschnittenes Brot zu Hause zu lagern. Die Kruste bleibt schön knusprig und das Innere schön saftig. So hast du länger etwas von der wichtigsten Zutat einer leckeren Brotzeit.

Was bekommst du? Ein Wachsling 30cm x 40cm 

Bis zu einem Jahr wiederverwendbar  frei von Jojobaöl mit Ökostrom produziert  plastikfrei  nicht für Fleisch oder Fisch geeignet

Inhaltsstoffe

Bio-Baumwolle, Bienenwachs, Bio-Kokosöl, Harz. Weitere Infos findest du hier

Anwendungsbereiche

Brot, Brötchen, loser Salat, Babyspinat

Pflege

Einfach nach benutzen abwaschen. Weitere Infos findest du hier unten auf der Seite. 

WENIGER MÜLL

WIEDERVERWENDBAR

ABWASCHBAR

ZERTIFIZIERT

Häufige Fragen

Wie benutze ich ein Bienenwachstuch

Unsere Wachsling Bienenwachstücher kannst du genauso benutzen wie Frischhaltefolie. Durch das Wachs haften die einzelnen Seiten unserer Bienenwachstücher an sich selbst. Du nutzt deine eigene Körperwärme, um diese Haftung zu vergrößern. Es schmiegt sich an deine liebsten Lebensmittel an und ist dabei so vielseitig wie jedes Gewächs aus der Natur. Auch Schüsseln lassen sich ganz leicht mit unseren Bienenwachstüchern abdecken. Das Beste? Sie sind lange haltbar. Nach der Nutzung kannst du sie einfach abwaschen, trocknen und wiederverwenden. Mit ein bisschen Pflege (Verlinkung Pflegeset) begleiten sie dich locker über ein Jahr. 

Wieso darf ich kein heißes Wasser verwenden

Was passiert mit Wachs, wenn er zu heiß wird? Richtig, es schmilzt. Auch wenn in unseren Bienenwachstüchern noch andere Rohstoffe benutzt werden, ändert das nichts an diesem natürlichen Prozess. Ist das Wasser zu heiß, mit dem du dein Wachsling Bienenwachstuch sauber machst, fängt die Beschichtung an zu schmelzen und sich von der Baumwolle zu lösen. Falls du Sorge hast, dass die Tücher nicht richtig sauber und keimfrei werden – mach dir keinen Kopf. Bei der Entwicklung unserer Wachslinge haben wir alle Eventualitäten im Labor getestet. Du kannst den Wachsling einfach eine Stunde in die Sonne legen oder ihm über Nacht eine Abkühlung im Gefrierfach gönnen. Die UV-Strahlung sowie das Einfrieren tötet alle Bakterien, die eventuell zurückbleiben. Wenn du dich fragst, mit welchem Spülmittel du deinen Wachsling verwöhnen darfst haben wir auch noch etwas für dich. Handgeschöpfte Seife, die perfekt auf die Bedürfnisse unserer Bienenwachstücher abgestimmt ist. Eine Wellnesskur für jedes unserer fleißigen Wachsling Bienenwachstücher. 

Es hat etwas geschimmelt, wie bekomme ich das Tuch wieder sauber

Wenn es doch mal passiert, dass etwas in deinem Wachsling schimmelt, ist das kein Beinbruch. Du wäschst dein Bienenwachstuch einfach wie gehabt. Um alle verbleibenden Bakterien restlos abzutöten, legst du ihn einfach auf links gedreht in die Sonne. Im Labor haben wir es so oft getestet, bis klar war – UV-Strahlung kriegt sie alle. Alternativ kannst du deinen Wachsling auch im Gefrierfach übernachten lassen. Die Kälte macht ebenfalls alle Bakterien platt. 

KONTAKT

Wachsling GmbH
Saint-André-Str. 14
41542 Dormagen
Mittwochs von 10:00h – 18:00h

0176-21845891
hi@wachsling.de

ZAHLUNGSARTEN

FOLGE UNS