Bienenwachstücher

Womit alles begann – Shoppe nach Herzenslust unsere Wachslingklassiker und entdecke die Alternative zu Alu- und Frischhaltefolie!

Käferbande Wachsling

2 kleine Bienenwachstücher

7,99 EUR

Käferbande Wachsling

2 mittlere Bienenwachstücher

12,99 EUR

Käferbande Wachsling

2 große Bienenwachstücher

17,99 EUR

Käferbande Wachsling

 3 Bienenwachstücher (S/M/L)

17,99 EUR

Käferbande Brotwachsling

1 Bienenwachstuch

19,99 EUR

Blumenwiese Wachsling

2 kleine Bienenwachstücher

7,99 EUR

Blumenwiese Wachsling

 2 mittlere Bienenwachstücher

12,99 EUR

Blumenwiese Wachsling

2 große Bienenwachstücher 

17,99 EUR

Blumenwiese Wachsling

3 Bienenwachstücher (S/M/L)

17,99 EUR

Blumenwiese Wachsling

 1 Bienenwachstücher

19,99 EUR

Zimmeroase Wachsling

2 kleine Bienenwachstücher 

7,99 EUR

Zimmeroase Wachsling

2 mittlere Bienenwachstücher

12,99 EUR

Zimmeroase Wachsling

 2 große Bienenwachstücher

17,99 EUR

Zimmeroase Wachsling

3 Bienenwachstücher (S/M/L)

17,99 EUR

Zimmeroase Wachsling

1 Bienenwachstuch

19,99 EUR

Waben Wachsling

 2 kleine Bienenwachstücher

7,99 EUR

Waben Wachsling

2 mittlere Wachslinge

12,99 EUR

Waben Wachsling

2 große Bienenwachstücher

17,99 EUR

Waben Wachsling

 3 Bienenwachstücher (S/M/L)

17,99 EUR

Waben Wachsling

1 Bienenwachstuch 

19,99 EUR

Pflegesets

für die beste Pflege deiner Tücher

WENIGER MÜLL
WIEDERVERWENDBAR
ABWASCHBAR
ZERTIFIZIERT

SO FUNKTIONIERT ES 

Pack dein Butterbrot ein 

Mit unseren Bienenwachstüchern vermeidest du nicht nur Müll, sondern sie passen sich deiner Stulle für unterwegs perfekt an. Einfach einschlagen und mit Körperwärme verschließen. Die Wachslinge haften nämlich an sich selbst. Ab in die Tasche und los geht’s!

 

Verdecke eine Schüssel

Nichts hält so richtig an deinen Schüsseln? Die Zeit ist vorbei! Nutze unsere Wachslinge, um vegetarische Speisen in Schüsseln abzudecken. Der Wachsling haftet an sich selbst und verschließt jede Schüssel dank dem Einsatz deiner Körperwärme zuverlässig. Auf dem Weg zur nächsten Grillparty? Wachsling über den Nudelsalat und ab geht die Fahrt!

Schütze angeschnittenes Gemüse

Nutze unsere kleinen Wachslinge, um angeschnittes Gemüse vor dem Austrocknen zu bewahren. So bleiben zum Beispiel Zitronen, Gurken oder halbe Tomaten länger frisch und du kannst sie länger für deine Lieblingsrezepte verwenden. Die Schnittfläche einfach im Wachsling verpacken und schon ist alles super geschützt. 

Was ist ein Bienenwachstuch

Ein Bienenwachs ist eine natürliche Alternative zu Frischhalte- und Alufolie. Du kannst das Bienenwachstuch genauso verwenden. Pack einfach deine Lebensmittel in unseren Wachslingen ein. Durch das Baumwollgewebe und die antibakterielle Wirkung der Beschichtung bleiben deine Lebensmittel länger frisch, denn sie haben Luft zum Atmen. Mit Bienenwachstüchern kannst du eine Menge Abfall von Einwegprodukten vermeiden und so einen unkomplizierten Beitrag zum Umweltschutz leisten. 

Unsere Wachsling Bienenwachstücher bestehen aus Bio-Baumwollgewebe, Bienenwachs, Bio-Kokosöl und Baumharz. Wenn du mehr über die verwendeten Rohstoffe erfahren möchtest, kannst du dich einfach hier umsehen.

Wie benutze ich ein Bienenwachstuch

Unsere Wachsling Bienenwachstücher kannst du genauso benutzen wie Frischhaltefolie. Durch das Wachs haften die einzelnen Seiten unserer Bienenwachstücher an sich selbst. Du nutzt deine eigene Körperwärme, um diese Haftung zu vergrößern. Es schmiegt sich an deine liebsten Lebensmittel an und ist dabei so vielseitig wie jedes Gewächs aus der Natur. Auch Schüsseln lassen sich ganz leicht mit unseren Bienenwachstüchern abdecken. Das Beste? Sie sind lange haltbar. Nach der Nutzung kannst du sie einfach abwaschen, trocknen und wiederverwenden. Mit ein bisschen Pflege begleiten sie dich locker über ein Jahr.

Wie verwende ich das Tuch für Obst und Gemüse

Nehmen wir mal an, du hast eine angeschnittene Zitrone oder Gurke, die du nicht sofort verbrauchen möchtest. Lege die angeschnittene Seite einfach auf einen kleinen Wachsling und wickel‘ die Kanten unserer Bienenwachstücher um das Stück Obst oder Gemüse. Durch deine Körperwärme versiegelst du im Endeffekt die Schnittstelle und alles bleibt länger frisch. Haben wir dir schon von unserem Rucola-Wunder erzählt? Du kannst auch lose Salatblätter oder klein geschnittenes Gemüse im Wachsling lagern. Wickel’ das lose Gemüse einfach im Wachsling ein und versiegle die Kanten durch deine Körperwärme. Wir waren baff, als wir nach zwei Wochen den Wachsling geöffnet haben und der Rucola so frisch und knackig war, wie am ersten Tag! Genau für diese Zwecke haben wir auch die Bienenwachstuchbeutel entwickelt.

Wie verwende ich das Tuch für Brot

Unsere Bienenwachstücher sorgen dafür, dass du länger was von deinem leckeren, frischen Brot mit knackiger Kruste hast. Schlage deinen Brotlaib einfach direkt in unseren Brotwachsling ein und verschließe die Randstellen des Bienenwachstuches wieder mit Hilfe deiner Körperwärme. Du wirst sehen, dein Brot bleibt länger frisch. Durch die antibakterielle Wirkung der Wachsbeschichtung und das Baumwollgewebe ist dein Brot gut geschützt vor Austrocknung, ohne dass die Luft knapp und dein Brot labberig wird. Wer liebt nicht eine leckere Stulle am Morgen oder unterwegs? 

Wie verwende ich das Tuch für Flaschen und Schüsseln

Wusstest du schon, dass unsere Wachsling Bienenwachstücher wasserdicht sind? Glaubst du nicht? Hier findest du den Beweis. Du kannst mit unseren Bienenwachstüchern ganz einfach Flaschen verschließen. Und ob du es glaubst oder nicht, du kannst sie ohne Bedenken in deine Tasche packen, ohne dass etwas ausläuft. Vorausgesetzt natürlich, der Wachsling hat sich mit Hilfe deiner Körperwärme fest um den Flaschenhals gewickelt. Genauso funktioniert es mit Schüsseln. Du bist zum Beispiel auf einer Grillparty eingeladen? Vergiss Alufolie, decke deine Salatschüssel einfach mit einem Wachsling ab und los geht die fette Party!

Woraus besteht ein Bienenwachstuch

Wir nennen die Rohstoffe für unsere Wachsling Bienenwachstücher unsere fantastischen Vier. Jedes Bienenwachstuch besteht aus einem Bio-Baumwollgewebe, Bienenwachs, Bio-Kokosöl und Baumharz. Du siehst, alles natürliche Materialien. Wir können dir viel zu unseren Rohstoffen erzählen, falls du mehr wissen willst, schau gerne mal auf unserer Seite  zu unseren heimlichen Superstars vorbei. Bei unseren Rohstoffen legen wir viel Wert auf nachhaltige und faire Produktion. Darüber hinaus ist in allen Bienenwachstüchern auch noch eins enthalten: ein Stück bessere Zukunft!

Warum gibt es bei uns keine veganen Bienenwachstücher

Wir wurden schon öfter gefragt, wieso wir noch keine veganen Bienenwachstücher anbieten. Die Antwort liegt in unserem Grundsatz verborgen, dass wir nur Rohstoffe verwenden wollen, die nachhaltig und unter fairen Bedingungen produziert werden. Momentan ist die einzig tragbare Alternative zu Bienenwachs Carnaubawachs aus Brasilien. Wir haben sehr viel recherchiert, mit Experten gesprochen und die Produktionsbedingungen in Brasilien unter die Lupe genommen. Abgesehen von langen Transportwegen des Wachses können wir nicht für faire Arbeits-bedingungen garantieren. Uns haben Informationen erreicht, dass die Mitarbeiter auf den Plantagen zum Teil unter katastrophalen Bedingungen arbeiten und Kinderarbeit dort auch kein Fremdwort ist. Das wollen wir nicht unterstützen. Wir haben uns daher entschieden, zunächst weiterhin mit Imkern aus Deutschland zusammenzuarbeiten. Nur so können wir sicherstellen, dass es unseren fleißigen Bienen gut geht und wir nur absolut schadstofffreie Rohstoffe beziehen. Durch das enge Verhältnis zu unseren Imkern haben wir hier einfach die volle Kontrolle. Dennoch bleiben wir immer am Puls der Zeit und werden die Entwicklungen in dem Bereich auch in Zukunft mit offenen Augen und Ohren verfolgen. 

Wieso darf ich kein heißes Wasser verwenden

Was passiert mit Wachs, wenn er zu heiß wird? Richtig, es schmilzt. Auch wenn in unseren Bienenwachstüchern noch andere Rohstoffe benutzt werden, ändert das nichts an diesem natürlichen Prozess. Ist das Wasser zu heiß, mit dem du dein Wachsling Bienenwachstuch sauber machst, fängt die Beschichtung an zu schmelzen und sich von der Baumwolle zu lösen. Falls du Sorge hast, dass die Tücher nicht richtig sauber und keimfrei werden – mach dir keinen Kopf. Bei der Entwicklung unserer Wachslinge haben wir alle Eventualitäten im Labor getestet. Du kannst den Wachsling einfach eine Stunde in die Sonne legen oder ihm über Nacht eine Abkühlung im Gefrierfach gönnen. Die UV-Strahlung sowie das Einfrieren tötet alle Bakterien, die eventuell zurückbleiben. Wenn du dich fragst, mit welchem Spülmittel du deinen Wachsling verwöhnen darfst haben wir auch noch etwas für dich. Handgeschöpfte Seife, die perfekt auf die Bedürfnisse unserer Bienenwachstücher abgestimmt ist. Eine Wellnesskur für jedes unserer fleißigen Wachsling Bienenwachstücher. 

Es hat etwas geschimmelt, wie bekomme ich das Tuch wieder sauber

Wenn es doch mal passiert, dass etwas in deinem Wachsling schimmelt, ist das kein Beinbruch. Du wäschst dein Bienenwachstuch einfach wie gehabt. Um alle verbleibenden Bakterien restlos abzutöten, legst du ihn einfach auf links gedreht in die Sonne. Im Labor haben wir es so oft getestet, bis klar war – UV-Strahlung kriegt sie alle. Alternativ kannst du deinen Wachsling auch im Gefrierfach übernachten lassen. Die Kälte macht ebenfalls alle Bakterien platt. 

KONTAKT

Wachsling GmbH
Saint-André-Str. 14
41542 Dormagen
Mittwochs von 10:00h – 18:00h

0163-3716312
hi@wachsling.de

ZAHLUNGSARTEN

FOLGE UNS